Fördergerüste im Ruhrgebiet | Schachtanlagen | Zeche | Bergwerk | Schachtanlage | Grube | Pütt | Fördergerüst | Schachtgerüst | Steinkohle | Ruhrpott | Zechen | Schacht | Ruhrrevier | Revier | Kohle | Förderturm | Aufbereitung | Grube | Bergbau

Centrum | Zentrum | bis 1861 Ver. Emma & Hardenstein

<<< zurück
nächste
>>>
Status: 1859 - 1963
Herkunft des Namens: Nach der Hoffnung die Zeche zum Zentrum der wirtschaftlichen Aktivitäten in Bochum-Wattenscheid zu machen
Grubenfeldgröße: ~3.150.000 m²
Ortslage: Bochum-Wattenscheid

Schachtbezeichnung
E
F
Ø
T
 -
1.) Centrum I
Nein
5,0m
780m
1859-1973
2.) Centrum II
Nein
4,4x5,5
963m
1872-1963
3.) Centrum III
Nein
4,8m
670m
1891-1937
4.) Centrum IV
Nein
4,00m
639m
1898-1972
5.) Centrum V - tonnl.
Nein
2,3x2,8
99m
1892-1929
6.) Centrum VI
Nein
4,00m
540m
1899-1972
7.) Centrum VII
Nein
1137m
1929-1973
E=Erhalten, F=Foto, Ø=Durchmesser, T=Teufe,  - =Abteufbeginn/Verfüllung

Geschichtliche Entwicklung:

1858 Gründung der Gesellschaft
1859 Teufbeginn Schacht I
1860 Schacht I erreicht Karbon bei 76m
1861 Umbenannt aus Ver. Emma & Hardenstein, erste Kohlenförderung
1863 Förderbeginn
1869 Wassereinbruch Absaufen der Grube, Sümpfen
1872 Teufbeginn Schacht II
1873 Schacht II erreicht Karbon bei 58m
1875 Förderbeginn Schacht II
1891 Teufbeginn Schacht III
1892 Teufbeginn tonnl. Schacht V
1893 Schacht III in Betrieb, Schacht V erreicht Karbon bei 28m
1894 Einrichtung Sole/Thermalbad Schacht I
1898 Teufbeginn IV erreicht Karbon bei 30m
1899 Schacht I Brand übertage, Teufbeginn Schacht VI
1900 Eigenbedarfsförderung Schacht VI
1902 13.11. verbotene Seilfahrt 7 Tote
1922 Abgabe von IV/VI
1953 18.4. Streckenbruch 7 Tote, Dezember erneuter Unfall 7 Tote
1956 Verbund zu Centrum-Morgensonne
1963 31.3. Stilllegung, Abriß der Tagesanlagen, Verfüllung der Schächte