Fördergerüste im Ruhrgebiet | Schachtanlagen | Zeche | Bergwerk | Schachtanlage | Grube | Pütt | Fördergerüst | Schachtgerüst | Steinkohle | Ruhrpott | Zechen | Schacht | Ruhrrevier | Revier | Kohle | Förderturm | Aufbereitung | Grube | Bergbau

Siebenplaneten

<<< zurück
nächste
>>>
Status: 1870 - 1955
Herkunft des Namens: unbekannt
Grubenfeldgröße: unbekannt
Ortslage: Bochum-Werne

Schachtbezeichnung
E
F
Ø
T
 -
1.) Siebenplaneten I (Eduard)
Nein
5,00m
596m
-1957
2.) Siebenplaneten II (Mathilde)
Nein
4,00m
484m
-1957
3.) Luftschacht Ostfeld - Wetterschacht
Nein
74m
4.) Wetterschacht - tonnl. von 1899
Nein
1,88x2,51
160m
E=Erhalten, F=Foto, Ø=Durchmesser, T=Teufe,  - =Abteufbeginn/Verfüllung

Geschichtliche Entwicklung:

1857 bis 1875 schon in Betrieb
1875 Förderbeginn Schacht I (Eduard)
1876 Einsatz von Druckluftbohrmaschinen
1884 10.1. Nachrutschender Tagesberg fordert 3 Tote
1885 Teufen Luftschacht im Ostfeld
1891 Teufbeginn Schacht II (Mathilde)
1893 Förderbeginn Schacht II
1906 Durchschlag mit Neu Iserlohn
1929 Übernahme Grubenfeld der Zeche Constanze
1944 1.4. Fördereinstellung Grubenfeld zu Neu Iserlohn, Schacht Mathilde wird Wetterschacht