Fördergerüste im Ruhrgebiet | Schachtanlagen | Zeche | Bergwerk | Schachtanlage | Grube | Pütt | Fördergerüst | Schachtgerüst | Steinkohle | Ruhrpott | Zechen | Schacht | Ruhrrevier | Revier | Kohle | Förderturm | Aufbereitung | Grube | Bergbau

Herne

<<< zurück
nächste
>>>
Status: 1857 - 1868
Herkunft des Namens: Nach Ortslage in Herne
Grubenfeldgröße: unbekannt

Schachtbezeichnung
E
F
Ø
T
 -
1.) Herne I
Nein
4,60m
487m
1864-1965
2.) Herne II
Nein
3,30m
495m
1867-1965
E=Erhalten, F=Foto, Ø=Durchmesser, T=Teufe,  - =Abteufbeginn/Verfüllung

Geschichtliche Entwicklung:

1857 13.6. und 2.7. Verleihung der Geviertfelder Von der Heydt und Von der Heydt IV
1858 13.5. Verleihung Geviertfeld Von der Heydt I
1859 22.12. Verleihung Geviertfeld Von der Heydt III (gemutet mit Namen Karpus)
1860 3.2. Verleihung Geviertfeld Von der Heydt II
1864 Teufbeginn Sch. 1
1865 Erreichen des Karbons bei 159 m Teufe
1866 Ansetzen Mergelsohle = 177 m(-120 m), 1. S. = 196 m(-139 m) und 2. S. = 226 m (-169 m), zum Jahresende Förderbeginn
1867 Teufbeginn Sch. 2 (neben Sch. 1)
1868 Umbenennung in Von der Heydt